Buchen: Brennholz gestohlen

(Symbolbild)

Buchen. (ots) Rund fünf Raummeter Brennholz stahlen Unbekannte in den
vergangenen Tagen beim Windrad Nummer 3 im Buchener Gewann Steinberg.
Es handelte sich um bereits aufgespaltetes Meterholz, das sicherlich
mit einem Transporter oder einem Anhänger abtransportiert werden
musste. Rund zehn Raummeter dünneres Holz ließen die Diebe liegen.
Hinweise auf die Täter hat die Polizei keine. Falls jemand das
Aufladen des Holzes beobachtete, aber wahrscheinlich nicht mit einer
Straftat in Verbindung brachte, wird gebeten, sich mit dem
Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]