Hardheim: Schaden bei Ausweichmanöver

(Symbolbild)
Werbung

 Hardheim. (ots) Weil ihm ein Unbekannter mit einem 40-Tonnen-Lkw am Mittwoch, gegen 15.30 Uhr, entgegen kam und dieser ein Stück in seiner Fahrspur fuhr, wich ein 46-Jähriger mit seinem Lkw mit Anhänger nach rechts aus. Das Gespann kam von der Fahrbahn ab und kollidierte auf der L527 kurz vor Hardheim mit der Leitplanke. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Der entgegenkommen Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt auf der Landesstraße in Richtung Riedern fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Die Polizei Buchen bittet unter 06281-9040 um Zeugenhinweise.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]