Lauda-Königshofen: Unfallflucht

(Symbolbild)

Lauda-Königshofen. (ots) Mehrere Hundert Euro Sachschaden richtete ein Unbekannter am Sonntag
an einem PKW in Lauda-Königshofen an. Ein 46-Jähriger stellte seinen
Audi A3 gegen 11.30 Uhr auf dem Parkplatz zwischen der
Tauber-Franken-Halle und der Halle des TV Königshofen, in Richtung
des Verkehrsübungsplatzes, ab. Als er gegen 13.30 Uhr zu seinem
Fahrzeug zurückkam, sah er einen Schaden an der Beifahrertür seines
Wagens. Offenbar beschädigte ein anderer Verkehrsteilnehmer beim Ein-
oder Aussteigen mit der Tür seines PKW den Audi und entfernte sich
anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, anstatt den Vorfall zu
melden. Im genannten Zeitraum fand in der Tauber-Franken-Halle ein
Jugend-Fußballturnier statt. Möglicherweise haben Besucher den Unfall
beobachtet und können der Polizei sachdienliche Hinweise zum
Verursacher geben. Diese sollten sich bei der Polizei
Tauberbischofsheim, Telefon 09341 81-0, melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]