Leitung der Stadtwerke Neckarsulm neu geregelt

Thomas Haag seit 01. Januar alleiniger kommissarischer Werkleiter 

  Neckarsulm. (snp) Die Stadt Neckarsulm hat die Werkleitung der Stadtwerke neu geregelt. Seit dem 01. Januar ist der bisherige Kaufmännische Werkleiter Thomas Haag alleiniger Werkleiter und in dieser Funktion auch für die technische Betriebsführung verantwortlich. Der Gemeinderat wählte Thomas Haag zunächst befristet für einen Zeitraum von zwei Jahren zum kommissarischen Werkleiter. Die technische Betriebsführung wurde bislang als eigener Geschäftsbereich von Siegbert Effenberger verantwortet, der zum Jahresende 2015 in den Ruhestand verabschiedet worden war.

Werbung

Thomas Haag absolvierte seine Berufsausbildung als Bürokaufmann bei den Stadtwerken Heilbronn. Im Rahmen einer Fortbildung bei der IHK Heilbronn erwarb er 1994 eine Zusatzqualifikation als geprüfter Bilanzbuchhalter. Am 01. April 1996 nahm er seine Arbeit als Leiter der kaufmännischen Abteilung bei den Stadtwerken Neckarsulm auf. 2011 wurde er zum kaufmännischen Werkleiter gewählt.

Zum Stellvertreter des neuen Werkleiters wählte der Gemeinderat den bisherigen Leiter der Abteilung Planung und Bau, Jörg David. Der gelernte Heizungsbauer und staatlich geprüfte Techniker startete seine berufliche Laufbahn bei den Stadtwerken Neckarsulm am 01. März 1990 als Bautechniker. Bevor er die Leitung der Abteilung Planung und Bau übernahm, leitete er von 2002 bis 2015 den Bereich Gas und Wasser. Sein neues Amt als stellvertretender Werkleiter tritt Jörg David am 01. März 2016 an.

Werkleitung SWN

Die neue Werkleitung der Stadtwerke Neckarsulm: Thomas Haag (re.), alleiniger kommissarischer Werkleiter, und sein Stellvertreter Jörg David. (Foto: SWN)

Infos im Internet:

www.sw-neckarsulm.de

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen