Neckarsulm: Nach Ehestreit betrunken im Auto

(Symbolbild)

Neckarsulm. (ots) Mit Alkohol aber ohne Führerschein war am Sonntagmorgen ein
30-Jähriger in Neckarsulm unterwegs. Zeugen meldeten der Polizei kurz
nach 6 Uhr den Streit eines Paares beim Bahnhof, nach dem sich ein
offensichtlich betrunkener Mann in sein Fahrzeug gesetzt habe und
weggefahren sei. Eine Streife konnte den Mann im Rahmen der
eingeleiteten Fahndung in Neckarsulm anhalten. Da seine Aussprache
die Angaben der Zeugen bestätigten, wurde ein Alcotest mit ihm
durchgeführt, der einen Wert von 1,7 Promille ergab. Er musste mit
zur Entnahme einer Blutprobe. Den Führerschein konnten ihm die
Polizisten nicht wegnehmen, er hatte keinen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]