Neckarsulm: Nach Unfall B 27 gesperrt

(Symbolbild)

Neckarsulm. (ots) Voll gesperrt werden musste nach einem Unfall am Montagvormittag
die B 27 zwischen Neckarsulm und Bad Friedrichshall. Kurz vor 13 Uhr
fuhr eine 63-Jährige mit ihrem Skoda von Neckarsulm in Richtung Bad
Friedrichshall. Aus bislang unbekannten Gründen kam ihr Fahrzeug
plötzlich auf die Gegenfahrspur und stieß dort gegen die Fahrerseite
eines entgegen kommenden PKW. Dieser wurde durch die Wucht des
Aufpralls in den Straßengraben geschleudert, der Fahrer des Wagens
musste vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus
gebracht werden. An beiden Autos entstand Totalschaden. Zur Bergung
der Fahrzeuge und zur Reinigung der Fahrbahn musste die B 27 bis
14.15 Uhr voll gesperrt werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]