Bad Friedrichshall: Unfallzeugen gesucht

(Symbolbild)

Bad Friedrichshall. (ots) Bei einem Verkehrsunfall auf der B27 bei Bad Friedrichshall
entstand am Montagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, Sachschaden in Höhe
von zirka 1.500 Euro. Ein 42-jähriger Unfallbeteiligter soll zudem
die Unfallstelle unerlaubt verlassen haben und konnte erst im
Nachhinein ermittelt werden. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen
Unfallflucht eingeleitet. Ein 43-Jähriger fuhr mit seinem Fiat Ducato
auf der B27 von Heilbronn in Richtung Mosbach. An der Abfahrt
Bad Friedrichshall wollte er die Bundesstraße verlassen. Dabei soll
der 42-Jährige mit seinem VW Sharan vor dem Fiat eingeschert und
diesen gestreift haben. Nachdem der 42-Jährige ausgestiegen war, soll
er anschließend weggefahren sein, ohne sich um einen
Schadensausgleich zu kümmern. Die Polizei Neckarsulm sucht unter
07132 93710 Zeugen des Unfallgeschehens.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: