Schefflenz: Bau der Flüchtlingsunterkunft begonnen

Symbolbild - Sonstiges

Erstbezug soll ab dem 11. April 2016
  Schefflenz. (lra) Im Kochgrabenring in Mittelschefflenz wurde mit dem Aufbau der geplanten Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge begonnen. Die vom Landratsamt beauftragte Fachfirma errichtet dort eine Wohnanlage in Modulbauweise für rund 60 Personen, die fünf familiengeeignete Wohneinheiten und 18 Bewohnerzimmer umfasst. Der Erstbezug soll ab dem 11. April 2016 möglich sein. Wann die Asylbewerber dort tatsächlich einziehen, steht derzeit noch nicht fest.
 
 

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.