TBB: Unfallflucht

(Symbolbild)

Auf Renault gefahren und
 geflüchtet

 [wp_bannerize group=“336″]
 Tauberbischofsheim. (ots) Nach einem Unfall am Montag in Tauberbischofsheim sucht
 die Polizei Zeugen sowie den Verursacher. Eine 51-Jährige befuhr mit
 ihrem Renault Megane gegen 15.45 Uhr die Pestalozzistraße und bog an
 der Ampel nach links in die Schmiederstraße ein. Da der Verkehr auf
 der Kreuzung ins Stocken geriet, steuerte sie ihren Wagen etwas nach
 rechts, um nicht mitten auf der Straße stehen bleiben zu müssen. Sie
 hörte dabei ein knirschendes Geräusch, konnte aber bei einer
 Nachschau kein anderes Fahrzeug neben sich erkennen. Auf einem
 Parkplatz zwischen Tauberbischofsheim und Bad Mergentheim hielt sie
 ihren PKW an und stellte eine Beschädigung auf der Beifahrerseite
 ihres Renaults fest. Sie meldete daraufhin den Vorfall bei der
 Polizei. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von zirka 1.500
 Euro. Hinweise auf den Verursacher gibt es bislang nicht. Die Bad
 Mergentheimer Polizei hofft daher auf Zeugenhinweise unter Telefon
 07931 5499-0.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]