Wertheim: Mit LKW geflüchtet

(Symbolbild)

Wertheim. (ots) Nach einem Unfall am Montag bei Wertheim sucht die Polizei Zeugen. Mit seinem LKW befuhr ein
 30-Jähriger gegen 9.20 Uhr die Landesstraße 2310 von Mondfeld in
 Richtung Freudenberg. Als ihm ein anderer Laster entgegenkam, musste
 der 30-Jährige eigenen Angaben zufolge ausweichen, um einen
 Zusammenstoß zu verhindern. Dabei kam der Brummi von der Fahrbahn ab
 und überfuhr einen Leitpfosten sowie ein Verkehrszeichen wodurch
 Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro entstand. Der
 Unbekannte setzte seine Fahrt ungeachtet dessen in Richtung Mondfeld
 fort. Mithilfe von weiteren Kollegen versuchte der 30-Jährige seinen
 LKW wieder auf die Fahrbahn zu bringen. Da sich das Fahrzeug jedoch
 im Bankett festfuhr, musste ein Abschleppunternehmen verständigt
 werden. Da es entgegen der Schilderung des LKW-Fahrers womöglich auch
 dem starken Wind, der zum Zeitpunkt des Unfalls geherrscht hat,
 zuzuschreiben ist, dass der LKW von der Straße geriet, hofft die
 Polizei auf Zeugen des Unfalls. Diese sollten sich bei der Polizei
 Wertheim, Telefon 09342 9189-0, melden.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]