Unterbalbach: Beschädigung an Wahlplakaten

(Symbolbild)

Unterbalbach/Königshofen. (ots) Extreme Sachbeschädigung an Wahlplakaten In der
Zeit von Freitag, 26.02.2016, 20.45 Uhr bis Samstag, 27.02.2016,
00.45 Uhr, rissen Unbekannte, von der Ortsmitte Unterbalbach bis
Königshofen, sämtliche Wahlplakate ab. Betroffen sind alle Parteien.
Mehrere Großwerbeplakate wurden umgestoßen und beschädigt. Allein an
den Plakaten entstand ein Sachschaden von ca. 1.200 Euro. Der Wert
der Großwerbeplakate liegt um ein vielfaches höher. Es dürfte sich
um mindestens zwei Täter gehandelt haben. Da die Tatörtlichkeit neben
einer viel befahrenen Bundesstraße liegt, hofft das Polizeirevier
Tauberbischofsheim auf Zeugen die Angaben zu den Tätern oder der
genauen Tatzeit machen können. Das Polizeirevier Tauberbischofsheim
ist unter Tel.: 09341/81-0 erreichbar.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]