Möckmühl: Schwerer Verkehrsunfall

(Symbolbild)

Kollision im Begegnungsverkehr
Möckmühl. (ots) Am Dienstag, dem 02.03.2016, gegen 16.45 Uhr,
befuhr der Fahrer eines Smart die L1095 von Züttlingen in Richtung
Möckmühl. Im Verlauf einer leichten Linkskurve kam er aus unbekannten
Gründen auf den rechten Seitenstreifen. Beim Gegenlenken schleuderte
er auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einer entgegenkommenden Ford
Kuga Fahrerin seitlich versetzt frontal zusammen. Hierbei wird der
Smart-Fahrer aus dem Fahrzeug geschleudert und kam an der Böschung
schwerst verletzt zum Liegen. Die Ford-Fahrerin sowie deren beiden
Beifahrerinnen wurden vorsorglich zur ärztlichen Untersuchung in ein
Krankenhaus verbracht. Zur Bergung und Versorgung der Verletzten
waren vier Fahrzeuge des Rettungsdienstes, ein Notarzt, ein
Rettungshubschrauber sowie die Freiwillige Feuerwehr Möckmühl mit
vier Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften vor Ort. Die Unfallstelle ist
derzeit in beiden Fahrtrichtungen gesperrt, eine örtliche Umleitung
ist eingerichtet. Der Sachschaden dürfte sich auf etwa 30.000 Euro
belaufen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]