B 292 nur einspurig befahrbar

Symbolbild - Sonstiges

Aglasterhausen/Obrigheim. (lra) An der B 292 von Aglasterhausen nach Obrigheim werden am Dienstag, den 8. März Bohrkerne aus der Fahrbahn entnommen, um eine Schadstelle zu untersuchen. Dieser Bereich ist daher nur einspurig befahrbar und kann auch nicht auf die Gegenfahrbahn übergeleitet werden. Der Verkehr wird ab der Asbacher Höhe über Asbach-Kirstetter Hof nach Obrigheim umgeleitet. Die Sperrung wird auch dafür genutzt, um bei guter Witterung die Leitbaken im Bereich des Hohberg-Aufstieges zu ergänzen und zu erneuern. Aufgrund der hohen Verkehrsbelastung werden die Arbeiten im Zeitraum von 9 Uhr bis 15 Uhr ausgeführt, dennoch ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]