TBB: Nach Rempler geflüchtet

(Symbolbild)

Tauberbischofsheim. (ots) Nach einem so genannten Parkplatzrempler flüchtete am
Montagvormittag in Tauberbischofsheim ein Unfallverursacher. Eine
51-Jährige parkte um 11.30 Uhr ihren Kia Venga auf dem Parkplatz am
Marktplatz in der Nähe der dortigen Behindertenparkplätze. Als sie
eine Dreiviertelstunde später zurückkam, sah sie einen erheblichen
Schaden an der Fahrerseite. Die Reparatur wird mindestens 1.500 Euro
kosten. Hinweise auf den Unbekannten nimmt die Polizei in
Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810, entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]