TBB: Patient schlägt Polizist

(Symbolbild)

Tauberbischofsheim. (ots) Ein Patient des Krankenhauses Tauberbischofsheim bedrohte am
Dienstag Nachmittag Sanitäter, die ihn zuvor ins Krankenhaus
verbracht hatten. Der alkoholisierte 56-jährige Patient beleidigte
und bedrohte auch die hinzugerufenen Polizisten, die sich deshalb
entschlossen, ihn mit zum Polizeirevier zu nehmen. Auf dem
Polizeirevier schlug er dann einen 51-jährigen Polizisten mit der
Faust ins Gesicht. Gegen den 56-Jährigen wurde deshalb Anzeige wegen
Körperverletzung, Widerstand und Beleidigung erstattet.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

1 Kommentar

  1. Hallo, wo sind denn die Brauen? … Achso, stimmt, ihr hetzt ja immer nur dann, wenn es ausländische Täter sind … wie konnte ich das vergessen, ich Dussel …

Kommentare sind deaktiviert.