TBB: Lasterfahrer saß tot im Führerhaus

(Symbolbild)

 Tauberbischofsheim. (ots) Ein leblos in seinem Führerhaus sitzenden LKW-Fahrer fand ein
Radfahrer am Mittwochnachmittag in Tauberbischofsheim. Der Radler war
im Bereich der Pestalozzistraße unterwegs, als er den LKW in Höhe
eines Lebensmittelmarktes stehen sah. Der hinzugerufene Notarzt und
die Rettungskräfte konnten den Lasterfahrer zwar reanimieren, er
starb allerdings trotzdem kurz darauf in der Intensivstation des
Krankenhauses. Der Tod trat offensichtlich aufgrund einer natürlichen
Ursache ein.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]