Niederstetten: Brand in Bildungszentrum

(Symbolbild)

Niederstetten. (ots) Ein Fußgänger teilte am Samstag gegen 0.50 Uhr
der Feuerwehrleitstelle ein Feuer im Gebäude des Bildungszentrums in
der Hauptstraße in Niederstetten mit. Die Feuerwehr stellte kurz
darauf offene Flammen in dem als Lager- bzw. Werkstattraum des
Hausmeisters genutzten eingeschossigen Holzzwischenbau fest. Die mit
50 Mann und fünf Fahrzeugen im Einsatz befindliche Feuerwehren aus
Niederstetten und Weikersheim hatten das Feuer schnell unter
Kontrolle. Personen wurden nicht verletzt – vorsorglich befanden sich
drei Rettungssanitäter mit einem Rettungswagen vor Ort. Die
Brandursache ist bislang unklar, der Schaden beträgt ca. 55 000 Euro.
Kreisbrandmeister Wirsching, Bürgermeister Ziebold sowie der
Schulleiter Umlandt befanden sich am Brandort.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]