Heilbronn: Schneller Fahndungserfolg

(Symbolbild)

Jugendliche Einbrecher geschnappt

Heilbronn. (ots) Dank eines aufmerksamen Zeugen konnten drei 15-, 16- und
18-Jährige am frühen Montagmorgen nach einem versuchten Einbruch in
einen Kisosk in der Sontheimer Kolpingstraße festgenommen werden. Sie
wollten zwar noch flüchten, als die Beamten am Tatort eintrafen,
konnten aber rasch in unmittelbarer Nähe vorläufig festgenommen
werden. Das Trio wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen
wieder auf freien Fuß gesetzt. Der von ihnen angerichtete Sachschaden
ist derzeit noch nicht bekannt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]