Buchen: 14 Atemschutzgeräteträger ausgebildet

 Buchen. (mag) 14 frisch gebackene Atemschutzgeräteträger erhielten am Samstag, 18.03., im Florianssaal der Feuerwache Buchen ihre Urkunden aus den Händen des stellv. Kreisbrandmeisters Michael Merkle und Lehrgangsleiter Martin Henn und sind somit bei Brandeinsätzen für ihre Gemeindefeuerwehren voll einsetzbar.

Lehrgangsleiter Martin Henn, der Bürgermeister der Stadt Buchen Roland Burger und stellvertretende Kreisbrandmeister Michael Merkle bedankten sich bei den Teilnehmern aus den Städten und Gemeinden Mosbach, Buchen, Elztal und Mudau für Ihr Engagement und bei den Ausbildern Andreas Hollerbach, Florian Noe und Arno Noe für die aufgewendete Zeit.

Bürgermeister Roland Burger forderte die Teilnehmer auf, weiterhin am Ball zu bleiben. Der Kreisbrandmeister bestätigte dass „eine gute Ausbildung die beste Versicherung“ sei und lobte vorallem die Teilnehmer für ihre Leistung.

Im Bereich des Atemschutzlehrganges wurde in 25 Lehrgangsstunden Fachwissen gemäß den Vorgaben der Feuerwehr-Dienstvorschriften 7 und 2 vermittelt. Dieser Lehrgang ist einer der wichtigsten Lehrgänge und der körperlich schwerste Lehrgang auf Kreisebene. Er ist die generelle Vorraussetzung zur Menschenrettung und Brandbekämpfung bei allen Brandeinsätzen. Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zum Einsatz unter Atemschutz. Fachthemen waren Atemgifte, Grundlagen der Atmung unter Atemschutz, Atemschutztauglichkeit, Atemschutzgeräteeinsatz, Atemschutzeinsatzgrundsätze und einem Leistungsnachweis.

Die Teilnehmer durften ihre Teilnehmerurkunden entgegen nehmen. Die neuen Atemschutzgeräteträger sind: Georg Ehret (Neckarelz-Diedesheim), Dominik Henrich (Rittersbach), Dennis Rösch (Götzingen), Tobias Goldschmidt (Hettigenbeuern), Volker Ruzek (Eberstadt), Sven Raunecker (Merchingen), Denise Bechtold, Johannes Linsler, Joshua Mackert (alle Hettingen), Sebastian Galm, Lars Hönig und Ibrahim Hadzic (alle Langenelz), Nico Gramlich (Mörschenhardt) sowie Markus Wohlfahrt (Dallau). 

14 neue Atemschutztraeger

(Foto: Grimm)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]