Bad Mergentheim: Busfahrer gesucht

(Symbolbild)

(ots) Mittelschwere Verletzungen erlitt ein achtjähriges Mädchen auf dem
Weg mit dem Bus in die Schule. Der Bus voller Schulkinder fuhr gegen
07:30 Uhr am Montagmorgen in Bad Mergentheim auf der Probsteinstraße
an die Einmündung Mittlerer Graben heran. Der Busfahrer bremste dort
so stark ab, dass die achtjährige Schülerin von ihrem Sitz rutschte
und mit dem Kopf an die Buskasse prallte. Der Busfahrer kümmerte sich
laut Zeugenaussage jedoch nicht um das Mädchen. Hilfe bekam sie durch
ältere Mitschülerinnen und eine bislang nicht bekannte Frau. Gesucht
werden Zeugen, die den Bremsvorgang beobachtet haben. Insbesondere
wird die Frau gesucht, die der Schülerin nach dem Unfall geholfen
hat. Hinweise auf den Vorfall gehen an den Unfallaufnahmedienst
Tauberbischofsheim: 09341 60040.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]