Walldürn: Geschäftsräume aufgebrochen

(Symbolbild)

Motorsägen gestohlen (ots) Unbekannte verschafften sich in der Nacht auf Dienstag gewaltsam
Zugang zu einem Geschäft für landwirtschaftliche Güter in Walldürn.
Im Inneren der Firma dursuchten sie die Räume nach Stehlenswertem und
entwendeten, nachdem sie noch eine Zwischentüre aufgebrochen hatten,
mindestens fünf Kettensägen der Marke „Husqvarna“. Samt Beute gelang
im Anschluss unerkannt die Flucht. Das Diebesgut dürfte mit einem
Fahrzeug abtransportiert worden sein. Die Höhe des angerichteten
Sach- und Diebstahlschadens ist noch unbekannt. Am Montagmorgen
hatten zwei Männer das Geschäft betreten und sich in auffälliger
Weise umgeschaut. Dabei sollen sie sich auch stark für die Motorsägen
interessiert haben. Die Männer sollen etwa 25 Jahre alt gewesen sein.
Einer sei etwa 170 cm groß, der zweite kleiner gewesen. Außerdem habe
einer kurze helle und der andere kurze dunkle Haare gehabt. Die
Polizei Walldürn bittet unter 06282 926660 um Zeugenhinweise.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]