Heilbronn: Gewehrgranate an Haustür gehängt

(Symbolbild)

(ots) Eine Gewehrgranate fand eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses
 in der Heilbronner Wilhelmstraße am Donnerstagmorgen, gegen 7.30 Uhr.
 Das Geschoss wurde offensichtlich von einem Unbekannten mithilfe
 eines Seils an die Haustürklinke gehängt. Da die Granate klar als
 eine solche erkennbar war, wurden vorsichtshalber Spezialisten des
 Landeskriminalamtes angefordert, die die Granate bargen und
 mitnahmen. Während des Einsatzes mussten zwei Hausbewohner das
 Gebäude verlassen. Bewohner im Nachbarhaus wurden aufgefordert, sich
 auf der anderen Seite des Gebäudes aufzuhalten. Laut einer ersten
 Untersuchung der Delaborierer handelte es sich um ein scharfes
 Geschoss, an dem der Sicherungssplint noch nicht abgerissen war. Die
 genaueren Untersuchungen dauern noch an. Warum die Granate an der
 Stelle aufgehängt wurde und von wem, ist völlig unklar. Wer in der
 Zeit zwischen Mittwochabend, 19 Uhr, und Donnerstagmorgen in der
 Wilhelmstraße im Bereich des Gebäudes Nummer 62 eine verdächtige
 Person beobachtet hat oder sonstige Hinweise geben kann, wird
 gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Heilbronn, Telefon 07131
 104-4444, in Verbindung zu setzen.
 
 
 OTS: Polizeipräsidium Heilbronn
 newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971
 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.