SpVgg Neckarelz rutscht in Gefahrenzone

SpVgg Neckarelz – FC Homburg 2:3

   Neckarelz. (bfv) Was für ein Spiel! Der FC 08 Homburg behielt bei der SpVgg Neckarelz 3:2 (0:0) die Oberhand. Und das, obwohl der FCH zweimal in Rückstand geraten war. Nach Toren für die SpVgg von Matej Cancar (57.) und Maximilian Albrecht (81.) sowie dem zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer durch FCH-Akteur Angelo Vaccaro (71.) stand es bis zur 90. Minute 2:1 für die Gastgeber. Doch dann drehte Homburg die Partie. Marc Gallego (90.) und Tim Stegerer (90.+2) sicherten der Mannschaft von FCH-Trainer Jens Kiefer die ersten Punkte nach vier Niederlagen in Folge. Neckarelz wartet jetzt seit sieben Spielen auf einen Sieg, rutschte durch das 1:1 des TSV Steinbach beim VfR Wormatia Worms in die Gefahrenzone.

Pl.

Verein

Spiele

G

U

V

Tore

Diff.

Pkt.

1.

Waldhof Mannheim

24

17

5

2

42:10

32

56

2.

SV Elversberg

24

16

3

5

41:20

21

51

3.

Eintracht Trier

23

15

5

3

49:18

31

50

4.

Kickers Offenbach (M)

24

14

5

5

50:33

17

47

5.

1. FC Saarbrücken

24

13

6

5

36:19

17

45

6.

Hessen Kassel

24

11

9

4

29:17

12

42

7.

TSG Hoffenheim II

23

11

5

7

50:28

22

38

8.

1. FC Kaiserslautern II

24

8

9

7

34:28

6

33

9.

FC 08 Homburg

23

9

8

6

36:31

5

32

10.

FK Pirmasens

24

8

4

12

27:33

-6

28

11.

FC-Astoria Walldorf

24

8

4

12

29:40

-11

28

12.

Wormatia Worms

24

8

3

13

32:40

-8

27

13.

TSV Steinbach (N)

24

6

7

11

26:50

-24

25

14.

SpVgg Neckarelz

24

6

6

12

27:40

-13

24

15.

Bahlinger SC (N)

24

4

9

11

27:44

-17

21

16.

SC Freiburg II

23

5

5

13

28:43

-15

20

17.

SV Spielberg (N)

24

4

5

14

17:43

-26

17

18.

Saar 05 Saarbrücken (N)

24

1

5

18

17:60

-43

7

 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: