Oedheim: Gefährliches Ausweichmanöver

VW-Touran-Fahrer als Zeuge gesucht
    (ots)
 Der Lenker eines Pkw DB (mit HN-Kennzeichen) musste am Karsamstag
 gegen 12.00 Uhr auf seiner Fahrt auf der L 1095 in Richtung
 Neckarsulm auf Höhe der Einmündung in die K 2001 aufgrund eines
 entgegenkommenden blauen Pkw BMW 325 (mit HN-Kennzeichen), welcher
 seinerseits nach links in Richtung Lautenbach in die K 2001 abbiegen
 wollte, ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der
 Daimler-Fahrer geriet dabei auf die Gegenfahrbahn und kam nach ca.
 300 Meter im dortigen Bankett zum Halten. Personen kamen bei dem
 Vorfall nicht zu Schaden. Ebenfalls kam es auch zu keiner Berührung
 der beiden Fahrzeuge. Nach polizeilichen Erkenntnissen befand sich
 unmittelbar vor dem Ausweichmanöver ein Pkw VW Touran (mit
 HN-Kennzeichen) auf der L 1095, der aus Richtung Neckarsulm kommend
 ebenfalls nach links in die K 2001 in Richtung Lautenbach abbiegen
 wollte. Das Polizeirevier Neckarsulm bittet Verkehrsteilnehmer, die
 als Zeuge zum Hergang in Frage kommen, insbesondere den Fahrer des VW
 Touran, sich unter Tel. 07132-9371-0, zu melden.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: