Adelsheim: Zweistelliger Kantersieg

Symbolbild

SG Adelsheim/Seckach II – TSV Merchingen 10:0
    (pm) Der SVA übernahm sofort die Initiative. Mit dem ersten Torschuss fiel auch gleich das 1:0 für die SG. Danach waren nur noch die Platzherren am Drücker, und bis zur Pause schoss man einen beruhigenden Vorsprung von 8:0 heraus.
 
 In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer das gleiche Bild. Die SG überlegen und der Gast kam nur gelegentlich vor das Tor der Heimmannschaft. Nach einem Foulspiel an einen Gästespieler konnte sich Keeper Deutsch auszeichnen, indem er den fälligen Strafstoß bravourös parierte. Die tapfer kämpfenden Gäste ließen trotz vieler Chancen der SG nur noch zwei Gegentore zu, sodass es am Ende ein 10:0 für die SG stand.
 
 Ein Lob gebührte den Gästen dennoch, gaben sie doch trotz ihrer Unterlegenheit niemals auf.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]