Freudenberg: Mit Schrecken davon gekommen

(Symbolbild)

(ots) Gerade noch gut gegangen ist ein Unfall am Dienstagmittag in der
Freudenberger Wendelin-Rauch-Straße. Ein 25-Jähriger wollte mit
seinem LKW auf den Kreisverkehr fahren und bremste kurz davor ab.
Daraufhin schob sich der Anhänger auf den Motorwagen und brach nach
links aus, sodass sich das Gespann um zirka 180 Grad im Uhrzeigersinn
drehte. Zum Stehen kam der Anhänger in der Einfahrt des Kreisverkehrs
und beschädigte die dortigen Verkehrs- und Hinweisschilder. Der
Sachschaden wird insgesamt auf 5.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde
glücklicherweise niemand.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]