Heilbronn: Tödlicher Verkehrsunfall

(Symbolbild)

(ots) Am 29.03.2016, gegen 20.35 Uhr, ereignete sich auf Landesstraße
 L1111, zwischen Unter-gruppenbach und Heilbronn, ein Unfall mit
 schwerwiegenden Folgen. Zum Unfallzeitpunkt fuhr ein 42-jähriger mit
 seinem Pkw Daimler-Benz von Untergruppenbach in Richtung Heilbronn.
 In einer langgezogen Rechtskurve kam er, aus bisher nicht bekannter
 Ursache, nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er frontal
 mit einem entgegenkommenden Daimler-Benz Viano zusammen, welcher den
 rechten Fahrstreifen in Richtung Untergruppenbach befuhr. Der
 43-jährige Viano-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Ebenso
 sein 35-jähriger Beifahrer. Der 42-jährige Pkw-Lenker wurde bei dem
 Unfall so schwer verletzt, dass er noch an der Un-fallstelle
 verstarb. Die L 1111 musste zur Unfallaufnahme, anschließender
 Bergung der Fahrzeuge und Reini-gung der Unfallstelle bis ca. 23.00
 Uhr gesperrt werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca.
 28.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]