Bad Mergentheim: Fußgänger angefahren

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) In der Bad Mergentheimer Münzgasse wurde am Dienstag, um 16.20
Uhr, ein Fußgänger angefahren. Ein 50-Jähriger wollte mit seinem WV
Golf, von der Kapuzinerstraße kommend in die Münzstraße fahren. Als
er aber das „Einfahrt Verboten“-Schild sah, setzte er sein Fahrzeug
zurück und übersah dabei vermutlich den 75-Jährigen Fußgänger, der
die Straßenseite wechselte. Der Passant stürzte und erlitt dabei
leichtere Verletzungen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: