A 81: Unfall wegen Aquaplaning

(Symbolbild)

(ots) Mit hohem Sachschaden endete ein Verkehrsunfall in der Nacht zum
Donnerstag auf der Autobahn 81 bei Adelsheim. Gegen 1.15 Uhr befuhr
ein 29-Jähriger mit seinem Audi Q3 die A 81 in Richtung Stuttgart mit
einer Geschwindigkeit von etwa 100 km/h. Da es zu diesem Zeitpunkt
stark regnete kam es dabei offenbar zu Aquaplaning und der junge Mann
verlor die Kontrolle über seine Geländelimousine. Das Fahrzeug
schleuderte nach rechts, fuhr mehrere Meter auf dem unbefestigten
Grünstreifen und prallte schließlich gegen einen Wildschutzzaun. Am
nicht mehr fahrbereiten Audi und den Straßeneinrichtungen entstand
Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Glücklicherweise blieb der
Autofahrer unverletzt.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: