Lauda-Königshofen – Betrunkener Rollerfahrer

(Symbolbild)
(ots) In der Nacht von
 Samstag auf Sonntag fiel einer Streifenwagenbesatzung gegen 02.20 Uhr ein Motorroller auf, der in der Hauptstraße in Königshofen in
 Richtung Lauda unterwegs war. Eigentlicher Grund für die
 anschließende Verkehrskontrolle war, dass der Sozius keinen Helm
 trug. Im Rahmen der Kontrolle wurde bei dem 17-jährigen Fahrer
 Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkohol-Test bestätigte den
 Verdacht, weshalb der Rollerfahrer mit einer Anzeige und einem
 Fahrverbot rechnen muss.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]