Lauda-Königshofen: Roller-Fahrerin verletzt

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit kam es am Montagnachmittag
 zu einem Unfall in Lauda-Königshofen. Mit ihrem VW war eine
 22-Jährige unterwegs auf der Bahnhofstraße, als sie aufgrund eines
 Fußgängers an einem Fußgängerüberweg anhalten musste. Dies erkannte
 eine von hinten nahende Rollerfahrerin zu spät, sodass diese auf den
 VW fuhr. Dabei fiel die 16-Jährige von ihrem Leichtkraftrad und
 verletzte sich leicht. Der Sachschaden wird auf zirka 2.000 Euro
 geschätzt.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: