Oberbalbach: Schläge bei Biker-Party

(Symbolbild)

(ots) Auf einem Motorradtreffen in Oberbalbach bei Lauda-Königshofen kam es in der Nacht zum Sonntag zu Streitigkeiten zwischen einem Besucher
 und weiteren Gästen sowie Gastgebern (NZ berichtete).
 
 Gegen 0.15 Uhr hielt sich ein 42-Jähriger zusammen mit seiner 44 Jahre alten Lebensgefährtin im Festzelt auf dem Gelände der Georgsmühle auf. Vermutlich hatte der
 reichlich genossene Alkohol den Mann zu Sympathiebekundungen
 gegenüber anderen weiblichen Gästen verführt. Es blieb allerdings nicht nur bei Blicken. Gegenüber einer 24-Jährigen und einer 35-Jährigen wurde der Mann nämlich handgreiflich und begrapschte die beiden Frauen. Diese ließen sich das nicht gefallen und stellten ihn zur Rede.
 
 Als er die jüngere Frau trotz Ermahnung erneut anfasste, gab diese dem 42-Jährigen eine Ohrfeige. Der Störenfried konterte mit einem Schlag mit der Hand in ihr Gesicht. Daraufhin verließ er mit
 seiner Gefährtin das Zelt. Im Außenbereich wurde er schließlich von
 einem Mitglied des veranstaltenden Motorradclubs aufgefordert, die
 Feier zu verlassen. Im Verlauf der folgenden Diskussion erhielt der
 42-Jährige von dem bislang unbekannten Clubangehörigen ebenfalls eine Ohrfeige, die ihn zu Boden gehen ließ. Nach Angaben seiner Freundin
 sei ihr Lebensgefährte dann auch noch von einem zweiten, unbekannten
 Mann getreten worden und kurze Zeit ohnmächtig gewesen. Ein
 Rettungsteam versorgte den Verletzten und brachte ihn ins Krankenhaus. Ein Alcotest hatte bei ihm ein Wert von fast 2,2 Promille ergeben.
 
 Die Polizei sucht nun Zeugen, die die
 Auseinandersetzungen beobachtet haben. Auch weitere Frauen, die auf
 dem Fest durch den Mann belästigt oder unsittlich angefasst wurden,
 sollten sich beim Polizeirevier Tauberbischofsheim unter der
 Telefonnummer 09341 81-0, melden.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: