Bad Mergentheim: Mit drei Promille aufs Revier

(Symbolbild)

Ehefrau holt betrunkenen Ehemann
(ots) Diese peinliche Situation hätte sich die Ehefrau eines stark
alkoholisierter 61-Jährigen wahrscheinlich gerne erspart. Sie musste
nämlich ihren Ehemann am Mittwoch, gegen 0.30 Uhr, auf dem
Polizeirevier Bad Mergentheim abholen. Grund hierfür waren seine fast
drei Promille, mit denen er sichtlich Schwierigkeiten hatte sich
alleine auf den Beinen zu halten. Da an seiner Wohnanschrift niemand
angetroffen werden konnte der sich hätte um ihn kümmern können,
musste er die Polizisten auf das Revier begleiten. Seiner Ehefrau
wurde durch die Polizei eine Nachricht hinterlassen, sodass diese
wusste wo sie ihren Mann abholen kann.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Sandspielkiste „alla hopp!“-Anlage

 Große Freude lösten die Mitglieder der CDU-Frakti Gemeinderat mit der Übergabe einer Box mit Sandspielzeug für die „alla hopp!“-Anlage aus. (Foto: privat) (hg) Pünktlich zum [...]

Erste Grünkernkönigin besucht Landratsamt

Landrat Dr. Achim Brötel konnte mit TGO-Geschäftsführerin Tina Last die neue Grünkernkönigin Annika Müller im Landratsamt begrüßen. (Foto: pm) Annika Müller aus Boxberg-Schweigern ist die [...]