Boxberg: Unfall durch plötzliches Wendemanöver

(Symbolbild)

Verursacher flüchtet (ots) Hohen Sachschaden verursachte am Mittwoch, gegen 15.50 Uhr, ein
bislang unbekannter Pkw-Lenker auf der B292. Der Fahrer oder die
Fahrerin befuhr mit einem Pkw die B292 von Boxberg in Richtung
Schwaigern und wendete unvermittelt und ohne auf den nachfolgenden
Verkehr zu achten auf der Fahrbahn. Ein dahinterfahrender 63-jähriger
Mann musste mit seinem Mercedes eine Vollbremsung durchführen, um
einen Unfall zu verhindern. Nicht gereicht hat es jedoch für die
hinter dem Mercedes fahrende 19 Jahre alte Frau. Sie fuhr auf das
Heck des Mercedes auf, wodurch die Front ihres Fords stark beschädigt
wurde und ein Schaden von zirka 10.000 Euro entstand. Der Sachschaden
am Mercedes beläuft sich auf etwa 3.000 Euro. Der Verursacher fuhr
nach dem Unfall einfach weiter. Bei dem Fahrzeug soll es sich
entweder um einen dunklen Audi oder VW Kombi mit gelbem Kennzeichen –
eventuell holländisch – gehandelt haben. Zeugen des Unfalls werden
gebeten sich unter der Telefonnummer 09341 810 beim Polizeirevier
Tauberbischofsheim zu melden.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen