SV Zwingenberg nimmt Flüchtlinge auf

Egidius Braun Stiftung würdigt das Engagement
 
  (ots) Der SV Zwingenberg hat sich bei der Egidius Braun Stiftung „Fußball — Mehr als ein 1:0!“ im Rahmen eines neuen Sonderprojekts um eine Starthilfe für die Integrationsarbeit für Flüchtlinge beworben. Die Stiftung unterstützt damit Fußballvereine, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren. Diesem Antrag wurde stattgegeben und es wurde eine Spende in Höhe von 500 Euro bewilligt.
 
 Vor einigen Wochen haben wir 5 Flüchtlinge aus Afghanistan, Gambia und Albanien in unseren Verein aufgenommen, um ihnen die Möglichkeit zu geben, bei uns ihren Fußballsport auszuüben. Wir möchten damit unseren Beitrag zur sozialen Integration leisten, so Vorstand Michael Gramlich.
 Der Scheck wurde vor einigen Tagen durch den Vorsitzenden des Fußballkreises Mosbach, Helmut Fromm, im Beisein von Bürgermeister Stellvertreter Erich Wunderlich, übergeben. Vorstand Michael Gramlich bedankte sich ganz herzlich bei allen Beteiligten.
 


(Foto: privat)

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: