Walldürn: Mit Fahrzeug überschlagen

(Symbolbild)

20-Jähriger muss ins Krankenhaus
  (ots) Offenbar nicht angepasst hatte ein Autofahrer die Geschwindigkeit seines Fahrzeugs in einer Rechtskurve auf der Landesstraße bei Walldürn. Von Walldürn kommend befuhr der 20-Jährige gegen 16 Uhr die L518 in Richtung Altheim. Er verlor die Kontrolle über seinen PKW, der nach rechts von der Fahrbahn geriet und sich im Anschluss überschlug. Der Wagen kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Der leicht verletzte Fahrer konnte sich alleine aus seinem Fahrzeug befreien und wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es
 entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 2.000 Euro.
 

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen