Osterburken: Motorradfahrer übersehen

(Symbolbild)

Zwei Personen verletzt (ots) Ein
schwerer Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden und
Sachschaden in Höhe von insgesamt 20.000 Euro entstand ereignete sich
am Dienstagmorgen in Osterburken. Mit einem Ford Fiesta fuhr eine
53-Jährige kurz vor 8 Uhr auf der Galgensteige und wollte die
Rosenberger Straße an der Einmündung überqueren. Sie musste wegen
eines abbiegenden Linienbusses kurz anhalten, fuhr dann aber los.
Hierbei erkannte sie wahrscheinlich nicht, dass ein 25-Jähriger mit
seinem Kleinkraftrad von links herangefahren kam. Im
Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Motorrad. Der
25-jährige Fahrer sowie die mutmaßliche Unfallverursacherin zogen
sich bei der Kollision teils schwere Verletzungen zu und wurden mit
Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Schaden an der
Ducati dürfte rund 15.000 Euro betragen.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: