Buchen feiert 150 Jahre Feuerwehr

Buchen. (mag) Am Sonntag, den 26.06. tauchen die Blaulichtorganisationen aus Buchen und dem Neckar-Odenwald-Kreis die Buchener Innenstadt in ein Meer aus roten, weißen-roten, blau-silbernen und dunkelblauen Fahrzeugen – alle mit Blaulichtern auf dem Dach. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 150-jährigen Jubiläum lädt die Feuerwehr Buchen zum Blaulichttag ein und veranstaltet mit der Aktivgemeinschaft Buchen ein Gewinnspiel.
 
 Ab 13 Uhr präsentieren sich die Blaulichtorganisationen in der Buchener Innenstadt. Zwischen Vorstadtstraße/Amtsstraße und Kellereistraße dreht sich alles um die Sicherheit der Bevölkerung. Von der Feuerwehr, über Rettungsdienst und DLRG, Verkehrswacht bis hin zum THW und der Polizei sind alle großen Organisationen vertreten und laden ein zum Ausprobieren und Kennenlernen. Außerdem sind die Psychosoziale Notfallversorgung, der Schulsanitätsdienst, die Helfer vor Ort des DRK und die Rettungshundestaffel der Feuerwehr Buchen vor Ort.
 
 Wie benutzt man einen Feuerlöscher, wie funktioniert eine Wiederbelebung mittels Defibrilator, wie fühlt man sich wenn sich das Fahrzeug überschlägt, wie macht die Feuerwehr aus einem geschlossenen PKW ein Cabrio? Diese und viele andere Fragen beantworten die teilnehmenden Organisationen am nächsten Sonntag zwischen 13 und 17 Uhr in der Innenstadt.
 
 Bürgermeister Roland Burger, Landrat Dr. Achim Brötel und die Verantwortlichen der verschiedenen Organisationen werden die Veranstaltung um 13 Uhr vor dem alten Rathaus eröffnen. Um 14 Uhr zeigt die Rettungshundestaffel der Feuerwehr Buchen vor dem alten Rathaus wie in der Flächensuche vermisste Personen gefunden werden können. Bei einem simulierten Verkehrsunfall rettet die Feuerwehr Buchen um 15 Uhr eine eingeklemmte Person aus einem PKW.
 
 Aber nicht nur Erwachsene kommen auf ihre Kosten: die Jugendfeuerwehr sorgt mit verschiedenen Spielstationen und Experimenten für Abwechslung für Kinder und Jugendliche. Die Stadtkapelle Buchen unterhält die Besucher am Nachmittag und für Bewirtung ist ebenfalls gesorgt.
 
 Wer einen von elf Einkaufsgutscheinen der Aktivgemeinschaft gewinn möchte, sollte bis zum Sonntag, 26.06., in den Geschäften der Aktivgemeinschaft eine Gewinnspielkarte ausfüllen und gewinnen. Dazu müssen die fünf von der Feuerwehr in verschiedenen Geschäften versteckten orangefarbenen Holzboxen mit Lösungshinweisen gefunden und die auf den Gewinnspielkarten abgedruckten Fragen richtig beantwortet werden. Die Auslosung des Gewinnspiels findet am Sonntag um 16.30 Uhr vor dem alten Rathaus statt.
 


Die Freiwillige Feuerwehr Buchen zeigt die Rettung einer eingeklemmten Person aus einem verunfallten PKW. (Foto: Grimm)

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen