Waldbrunn: Zusammenstoß mit Pferden

(Symbolbild)

(ots) Zwei freilaufende Pferde wurden am Morgen beim Zusammenstoß mit einem Transporter in Waldbrunn
 verletzt. Ein 41-Jähriger fuhr gegen 4.30 Uhr mit einem Sprinter auf
 der Kreisstraße 3926 von Oberdielbach nach Waldkatzenbach. Als kurz
 vor dem Ortseingang vier Pferde über die Fahrbahn galoppierten,
 konnte er einen Zusammenstoß mit zwei Tieren nicht verhindern. Die
 verletzten Pferde galoppierten nach der Kollision mit den anderen in
 Richtung Sportplatz davon. Der Fahrer des Transporters blieb
 unverletzt. Sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Auf dem
 Sportplatz wurden die Tiere von einer Streife des Mosbacher
 Polizeireviers ausfindig gemacht. Eine 53-Jährige kam den Beamten zu
 Hilfe und band die Pferde an. Ein Tierarzt kümmerte sich im weiteren
 Verlauf um die verletzten Vierbeiner. Die Besitzerin der Pferde
 konnte wenig später ausfindig gemacht und verständigt werden.
 

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: