Neckarzimmern: In Gegenverkehr geraten

(Symbolbild)

64-Jähriger schwer verletzt
  (ots) Zu einem Unfall im Begegnungsverkehr kam es am Donnerstag in
 Neckarzimmern. Ein 20-Jähriger befuhr gegen 11 Uhr mit seinem Audi A4
 die Hauptstraße in Richtung Mosbach und bremste beim Erkennen der
 stationären Geschwindigkeitsmessanlage ab. Dabei fiel bisherigen
 Ermittlungen zufolge ein Karton, den er auf dem Beifahrersitz
 transportiert hatte, in den Fußraum. Bei dem Versuch, diesen wieder
 auf den Sitz zu bugsieren, geriet er mit seinem Wagen nach links auf
 die Gegenfahrbahn und prallte dort mit dem entgegenkommenden VW Jetta
 eines 64-Jährigen zusammen. Der Fahrer erlitt beim Zusammenstoß
 schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen ins
 Krankenhaus gebracht werden. Der mutmaßliche Unfallverursacher zog
 sich leichte Verletzungen zu.
 

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: