Heilbronn: Schwer verletzt bei Autokorso

(Symbolbild)

(ots) Total aus dem Häuschen waren albanische Fußballfans nach dem Sieg
 ihrer Nationalmannschaft am Sonntagabend. Nach dem Abpfiff kamen
 viele Gäste aus den Lokalitäten im Shoppinghaus und feierten zunächst
 auf dem Gehweg und verlegten die Feier dann auf die Fahrbahn der
 Allee, auf der inzwischen auch viele Fahrzeuge anderer Fans standen.
 Kurz darauf weitete sich das Jubelfest auf beide Fahrbahnen der Allee
 aus. Auch der Nahverkehr wurde für einige Zeit blockiert. Erst nach
 einer eindringlichen Ansprache bekam die Polizei die Fahrbahnen und
 die Schienen wieder frei. Gegen 23.40 Uhr stieß der Mercedes eines
 23-jährigen Korsoteilnehmers an der Einmündung der Mannheimer Straße
 in die Weinsberger Straße mit dem PKW eines einbiegenden 38-Jährigen
 zusammen. Der Mercedes-Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Der an den
 Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf
 mindetstens 15.000 Euro geschätzt.
 

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: