Hardheim: Mutmaßlicher Brandstifter in U-Haft

(Symbolbild)

(ots) Ein 28-jähriger Hardheimer, der in dem von ihm mitbewohnte Haus einen Brand gelegt haben soll (NZ berichtete), wurde am Dienstagvormittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mosbach dem
zuständigen Haftrichter des Amtsgerichts Mosbach vorgeführt. Dieser erließ den wegen Brandstiftung beantragten Haftbefehl und wies den
Mann in eine Justizvollzugsanstalt ein. Der Beschuldigte gilt bis zu
einer etwaigen Verurteilung durch ein Gericht als unschuldig.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Sandspielkiste „alla hopp!“-Anlage

 Große Freude lösten die Mitglieder der CDU-Frakti Gemeinderat mit der Übergabe einer Box mit Sandspielzeug für die „alla hopp!“-Anlage aus. (Foto: privat) (hg) Pünktlich zum [...]

Erste Grünkernkönigin besucht Landratsamt

Landrat Dr. Achim Brötel konnte mit TGO-Geschäftsführerin Tina Last die neue Grünkernkönigin Annika Müller im Landratsamt begrüßen. (Foto: pm) Annika Müller aus Boxberg-Schweigern ist die [...]