Buchen: Straßenverkehrsgefährdung

(Symbolbild)

(ots) Am Freitag, gegen 12.15 Uhr, befuhr ein 18Jähriger mit seinem Pkw die L519 von
 Buchen in Richtung Bödigheim. Kurz nach der Mülldeponie kam ihm ein
 Lkw entgegen, welcher gerade dabei war, einen Radfahrer zu überholen.
 Hierbei fuhr er auf der Fahrbahnseite des Pkw-Fahrers, welcher
 gezwungen war, eine Notbremsung durchzuführen und nach rechts
 auszuweichen. Ohne dieses Fahrmanöver wäre es mit hoher
 Wahrscheinlichkeit zu einem Frontalzusammenstoß gekommen. Sachschaden
 entstand keiner. Das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281/9040, sucht
 zu diesem Vorfall Zeugen, insbesondere den Radfahrer, welcher vom Lkw
 überholt worden war.
 

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: