Fußball – Ü40 Meister sind gekürt

Reichartshausen. (pm)
 Die SG Großeicholzheim/Hettingen holte sich den Titel im Europa-Park-Cup Ü40 Kleinfeld, auf dem Großfeld setzte sich die SG Auerbach/Rittersbach durch.
 
 Bei herrlichem Fußballwetter und besten Bedingungen beim TSV Reichartshausen spielten am Mittag fünf Mannschaften im jeder-gegen-jeder-Modus um die Badische Meisterschaft auf dem Kleinfeld. Und dabei blieb es spannend bis zur letzten Minute. Erst im letzten Spiel entschieden sich die ersten drei Platzierungen. Am Ende schaffte die SG Großeicholzheim/Hettingen ohne Gegentor die Titelverteidigung und freute sich über den Pokal, Medaillen und Eintrittskarten in den Europa-Park Rust. Dahinter platzierten sich SG Karlsdorf/Neuthard, FC Heidelsheim, FC Mosbach und FC Dilsberg. Die ersten drei Plätze haben sich für die Baden-Württembergische Ü40-Meisterschaft am Samstag, 17. September beim FC Karlsdorf qualifiziert. Alle Mannschaften erhielten zudem Ballpräsente und Gutscheine für die Badewelt Sinsheim, alles überreicht von bfv-Vizepräsident, dem frisch gewählten Vorsitzenden des Freizeit- und Breitensportausschusses, Michael Wüst-Sauerborn, und Helmut Braun.
 
 Die Badische Meisterschaft Ü40 Großfeld spielten SG Auerbach/Rittersbach und SG Mingolsheim/Östringen anschließend in einem Endspiel aus. Zu Beginn bestimmte die SG Auerbach/Rittersbach das Spiel und hatte gleich zwei gute Torchancen. Die SG Mingolsheim/Östringen kam dann besser ins Spiel, und hatte vor allem in der zweiten Halbzeit mehr Spielanteil und größere Chancen auf den Führungstreffer. Dieser gelang aber keiner der beiden Mannschaften. Im nachfolgenden Elfmeterschießen verwandelten alle Spieler der SG Auerbach/Rittersbach ihre Schüsse und Torwart Jürgen Kolbenschlag hielt den entscheidenden Elfer zum 5:3-Sieg.
 
 Zum ersten Mal wurde damit eine Mannschaft aus dem Fußballkreis Mosbach Badischer Meister im Ü-Fußball. In ihren Reihen lief auch der mit 67 Jahren älteste Spieler Manfred Strauss auf. Michael Wüst-Sauerborn und Helmut Braun ehrten die Sieger und überreichten Pokal, Medaillen und Ballpräsente. Bei der Süddeutschen Meisterschaft am 06./07.08. in Offenbach wird der bfv durch den Vizemeister SG Mingolsheim/Östringen vertreten sein, da die SG Auerbach/Rittersbach nicht antreten kann.
 
 Die Mannschaften, Zuschauer und Gäste wie bfv-Vizepräsident Rüdiger Heiß und Manfred Baumann (Freizeit- und Breitensport-Beauftragter Fußballkreis Buchen) waren begeistert von der tollen Organisation durch Manfred Elberth und seinem Helferteam vom TSV Reichartshausen sowie Michael Wüst-Sauerborn und Alexandra Grein vom bfv. Auch die Schiedsrichter erhielten ein kleines Dankeschön.
 
 
 

Fußball - Ü40 Meister sind gekürt » NOKZEIT

Fußball - Ü40 Meister sind gekürt » NOKZEIT

(Fotos: pm)
Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]