Schlägerei im Regional-Express

(Symbolbild)

Bad Friedrichshall-Jagstfeld. (ots) Am letzten Samstag (30.07.2016) gegen 19.45 Uhr kam es im Zug RE 4941 von Möckmühl nach Bad Friedrichshall-Jagstfeld zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Nach bisherigem Ermittlungsstand sollen ein 26-Jähriger und ein noch Unbekannter kurz vor dem Hauptbahnhof Bad Friedrichshall-Jagstfeld nach verbaler Streitigkeit aneinander geraten sein. In Bad Friedrichshall-Jagstfeld verließ der Unbekannte dann den Zug und drohte dem 26-Jährigen zudem mit einer Handbewegung. Da der Zug stark frequentiert war, geht das Bundespolizeirevier Heilbronn davon aus, dass Reisende den Vorfall mitbekommen haben. Sachdienliche Hinweise werden unter der Tel.: 07131-888260-0 entgegengenommen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]