Bad Mergentheim: Gestohlenes Kennzeichen

(Symbolbild)

(ots) Freitagabend wurden an einem PKW Peugeot, der in Lauda
 Königshofen-Messelhausen, in der Freiherr-von-Zobel-Straße, geparkt
 war, die beiden Kennzeichen von unbekannten Tätern entwendet. Der
 Fahrezeughalter erfuhr erst davon , als die Polizei an seiner Türe
 klingelte und wegen einer Unfallflucht ermittelte. Mit den
 gestohlenen Kennzeichen, die an einem VW Sharan montiert waren,
 blieben unbekannte Täter an einem PKW Opel, der auf dem Parkplatz Mc
 Donald’s in der Max-Eyth-Straße, geparkt war, hängen. Sie flüchteten
 von der Unfallstelle. Ein Unfallzeuge notierte, sich die Kennzeichen
 und verständigte die Polizei. Im Fluchtfahrzeug saß ein junger
 männlicher Fahrer mit kurzen blonden Haaren. Beifahrer war ein
 ebenfalls junger Mann von ca. 18 Jahren mit schwarzen kurzen Haaren
 und leichtem Bart. Der Mitfahrer auf dem Rücksitz konnte nicht näher
 beschrieben werden. Evtl.weitere Zeugen, denen der PKW VW Sharan mit
 TBB-Kennzeichen aufgefallen ist, wer-den gebeten sich beim
 Polizeirevier Bad Mergentheim, Tel.Nr. 07931/54990 zu melden.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]