A 81: Auffahrunfall auf der Autobahn

(Symbolbild)

 

(ots)

   Drei leichtverletzte Personen und Sachschaden in Höhe von zirka 6.000 Euro sind die Folgen eines Auffahrunfalls auf der Autobahn 81 bei Boxberg. Mit seinem Citroen war ein 32-Jähriger gegen 14.00 Uhr aus Fahrtrichtung Heilbronn kommend in Richtung Würzburg unterwegs. Im einspurigen Baustellenbereich musste der Mann seinen Wagen verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen. Der Fahrer eines VWs, der hinter dem Citroen fuhr, bemerkte dies offenbar zu spät und fuhr auf den PKW auf. Alle drei Insassen des Citroens wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]