Heidelberg: Bei Streit Fingerkuppe abgebissen

(Symbolbild)

(ots) Am frühen Freitagmorgen wurde dem Besucher einer Diskothek in der Bergheimer Straße bei einem Streit die Fingerkuppe abgebissen.
 
 Mitarbeiter verständigten kurz nach 2 Uhr die Polizei, da sie zwei Männer festhielten, die in eine körperliche Auseinandersetzung zweier Personengruppen beteiligt waren.
 
 Die 23 und 25 Jahre alten Männer machten unterschiedliche Angaben zu dem Geschehen, wobei jeder jeweils die andere Gruppe bezichtigte, grundlos angegriffen zu haben. Der genaue Ablauf konnte nicht in Erfahrung gebracht werden.
 
 Der 25-Jährige blutete stark am Ringfinger der rechten Hand. Er wurde vom Rettungsdienst vor Ort erstversorgt, eine Mitfahrt ins Krankenhaus lehnte er ab. Der 23-Jährie wurde auf Grund seiner starken Alkoholisierung zum Polizeirevier gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.
 
 Das Polizeirevier Heidelberg-Mitte hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit diesem unter Telefon 06221/991700 in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]