Heilbronn: Juwelenräuber durchbrechen Mauer

(Symbolbild)

(ots) In der Nacht von Donnerstag auf Freitag drangen unbekannte Täter auf unbekannte Art und Weise in ein Bekleidungsgeschäft in der Kaiserstraße ein. Vom Bekleidungsgeschäft aus wurde eine Mauer in Leichtbauweise zum angrenzenden Juweliergeschäft durchbrochen. Es entstand eine etwa Essteller große Öffnung. Dadurch kamen die Täter an die Schaufensterauslage des Juweliers. Die Auslage konnte durch Hineingreifen teilweise leergeräumt werden. Das genaue Diebesgut steht derzeit noch nicht fest. Im Bekleidungsgeschäft wurde eine Kassenschublade aufgehebelt und der darin befindliche Bargeldbetrag von mehreren hundert Euro entwendet. Die Täter konnten unerkannt entkommen. Sie verließen dan Tatort vermutlich durch von innen zu öffnende Notausgangstüren.

Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten sich beim Polizeirevier Heilbronn, Tel.Nr. 07131/104-2500 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]