25-Jähriger am Bahnhof Heilbronn verhaftet

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 (ots) Beamte der Bundespolizei verhafteten am gestrigen Samstagmorgen gegen 10:00 Uhr am Hauptbahnhof Heilbronn einen 25-Jährigen. Der Mann war aufgefallen, weil er ohne gültigen Fahrschein unterwegs war. Beim Überprüfen der Personalien stellte sich zudem heraus, dass er von der Staatsanwaltschaft Mosbach mit Haftbefehl gesucht wurde – wegen Erschleichens von Leistungen. Da der Verhaftete die geforderte Zahlung von 375 EUR nicht aufbringen konnte, wurde er für 25 Tage in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse